Station Nr. 7 St.-Valentins-Kirche

Navigation

Seite per E-mail übermitteln
Město Příbor turistický informační portál

Auswahl der Sprache

Inhalt

Station Nr. 7 St.-Valentins-Kirche

v

Die St.-Valentins-Kirche, ein wunderschöner Barockbau, war 1596 als Holzkirche errichtet worden. Nach der Ankunft der Piaristen in Příbor wurde ihnen die Kirche von der Stadt gestiftet. 1760-1766 wurde sie nach Plänen des Rektors des Piaristenkollegs - des hier gebürtigen Heliodor Knauer - zur heutigen Gestalt umgebaut. 1995-1996 fand eine Generalrestaurierung dieses bedeutenden Gebäudes statt. Die feierliche Wiedereröffnung der Kirche, die gleichzeitig der vierhundertste Jahrestag der Errichtung war, fand am 20. Oktober 1996 statt.